Literaturfest München

Fest der Bücher

63. Münchner Bücherschau

ALLES NEU! Vor allem der Ort der Ausstellung: Die 63. Münchner Bücherschau findet vom 17. November bis zum 4. Dezember 2022 im Literaturhaus statt. Die Veranstaltungen sind an unterschiedlichen Orten zu finden. 

100 Beste

Matinee – Empfehlungen des Jahres 2022

Die 100 Besten – Kinder- und Jugendbücher

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder auf die schönsten, besten und interessantesten Buchtipps des aktuellen Jahres von den drei Kinder- und Jugendbuchexpertinnen Dr. Roswitha Budeus-Budde, Dr. Marlene Zöhrer und Hilde Elisabeth Menzel!

MT Collage

NEU NEU NEU

Kartenvorverkauf hat begonnen!

Tickets für alle Veranstaltungen gibt es bei München Ticket.

Für den Besuch der Lesungen im Literaturhaus gelten aktuell keine Corona-Bestimmungen. Die Anzahl der Besucher*innen in unseren Ausstellungen ist aktuell nicht begrenzt. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch direkt beim beim Literaturhaus München oder Gasteig HP8.

Die Veranstaltungen 2022

Das Festival-Programm der 63. Münchner Bücherschau mit allen Veranstaltungen finden Sie hier:

Gesamtes Veranstaltungsprogramm

Denis Scheck

Denis Scheck

Meine Lieblingsbücher 2022

Weihnachtsempfehlungen von und mit Denis Scheck

Auf der Münchner Bücherschau präsentiert Denis Scheck in einem literaturkritischen Parforceritt durch die ganze Palette der Neuerscheinungen aus diesem Jahr seine Lieblingsbücher. Eine Inspiration für den weihnachtlichen Gabentisch.

Sonntag 4.12. · 19 Uhr
Gasteig HP8, Saal X
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Joe Sacco: Wir gehören dem Land

Joe Sacco

Wir gehören dem Land

Geschwister-Scholl-Preisträger 2021 Joe Sacco im Gespräch mit Andreas Platthaus

In Wir gehören dem Land erzählt Joe Sacco von den First Nations in Kanada. Sacco, Pionier des Comic-Journalismus‘, berichtet von Rassismus, vom Erbe des Kolonialismus, von kultureller Identität, Raubbau an der Natur und den Folgen für die nächsten Generationen.

Sonntag 20.11. · 18 Uhr
Literaturhaus, Bibliothek
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Jonathan Stroud

Scarlett & Browne – Die Berüchtigten

Familienlesung Jonathan Stroud im Gespräch mit Tina Lurz

Ein neues, rasantes Abenteuer zweier umwerfender Helden vom Meister der Fantasy. Spannende Action-Szenen, fabelhafte Bösewichte und funkelnd-ironische Dialoge versprechen echtes Zuhörvergnügen.

Sonntag 20.11. · 15 Uhr · Ab 14 Jahren
Literaturhaus, Bibliothek
Eintritt: 8,00 €

Livia Gerster

Die Neuen. Wie die Jugend das Parlament erobert

Livia Gerster im Gespräch mit Muhanad Al-Halak (FDP)

Livia Gerster heftet sich an die Fersen junger Parlamentarier*innen aus allen Parteien. So gelingt ihr ein fesselnder Mix aus investigativer Politikreportage und soziologischem Generationenporträt inmitten der politischen Zeitenwende.

Montag 21.11. · 20 Uhr
Cafe Luitpold
Eintritt frei

Michael Martin

Die Welt im Sucher

Bilderreise mit Michael Martin

Ein Blick auf unsere Welt im Wandel der Zeit, vor und hinter der Kamera.

Montag 28.11. · 19 Uhr
Gasteig HP8, Saal X
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Mojib Latif | Countdown

Mojib Latif

Countdown

Mojib Latif im Gespräch mit Jeanne Turczynski

Welche Folgen wird der Klimawandel haben – und wie müssen wir darauf reagieren, ökologisch, ökonomisch, politisch und gesellschaftlich? Der Countdown läuft.

Dienstag 22.11. · 19 Uhr
Gasteig HP8, Saal X
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Romy Hausmann | True Crime

Romy Hausmann

True Crime

Romy Hausmann im Gespräch mit Anette Lippert

Nichts ist so grausam wie die Wirklichkeit. Und kein*e Thrillerautor*in kann auch nur annähernd so bizarre Verbrechen schreiben wie das Leben.

Samstag 26.11. · 19 Uhr
Gasteig HP8, Saal X
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Norbert Gstrein | Vier Tage drei Nächte

Norbert Gstrein

Vier Tage, drei Nächte

Lesung mit Norbert Gstrein

Ein alles mit sich reißendes, weit in die Welt ausgreifendes Kammerspiel über Rassismus und Misogynie – ein Blitzlicht in unsere Tage voller Schönheit und Provokation, Spannung und Trauer.

Samstag 3.12. · 19 Uhr
Gasteig HP8, Kleiner Saal
Eintritt: 15,00 € · Ermäßigt: 10,00 €

Veranstaltungen für Schulklassen

Das Vormittagsprogramm der Münchner Bücherschau bietet Klassen verschiedener Altersstufen die Gelegenheit, die Menschen hinter den Büchern persönlich zu treffen, Autoren und Autorinnen zuzuhören und Fragen zum Erfinden der Figuren, Schreiben der Texte und Veröffentlichen der Bücher zu stellen und so einen direkten Zugang zu Büchern zu erfahren.

Programm für Schulklassen

Buch- & Sonderausstellungen

Auch dieses Jahr begleiten attraktive Buch- und Sonderausstellungen das Veranstaltungsprogramm der Münchner Bücherschau. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Literaturhaus München.