10. bis 27. November 2016 von 8 bis 23 Uhr im Gasteig

57. Münchner Bücherschau

An 18 Tagen jeweils 15 Stunden freier Eintritt in die größte regionale Buchausstellung. Jährlich zweieinhalb Wochen (inter)nationale Autoren und Autorinnen treffen. Sachbuch, Literatur, Musik, Klassiker, Krimi, Buchbinden, Schreibwerkstätten – für jeden ist ein Veranstaltungsformat dabei!

Literaturfest München
  • Werkstätten
  • 100 Beste
  • 300 Verlage

Buchausstellung: Anmeldung für Verlage

Verlage können sich bis Mitte Juli für die Präsentation ihrer Titel auf der Münchner Bücherschau anmelden. >>> Anmeldunterlagen

57. Münchner Bücherschau 2016

Am 10. November 2016 öffnet die Münchner Bücherschau zum 57. Mal ihre Pforten.

Von morgens 8 Uhr bis nachts um 23 Uhr können Sie dann wieder bei freiem Eintritt die Stände der Verlage nach Ihren Lieblingsbüchern durchforsten, Verlagsprogramme kennenlernen, Neuentdeckungen machen und Ihre Weihnachtswunschzettel füllen. Zu sehen seien werden wieder rund 20.000 Neuerscheinungen und Longseller von rund 300 Verlagen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das war die 56. Münchner Bücherschau 2015

Begegnungen, die in Erinnerung bleiben – die Münchner Bücherschau 2015 bot 18 Tage und Abende ihren rund 160 000 Besuchern nicht nur eine vielfältige Auswahl an 20 000 ausgestellten Büchern, sondern auch Begegnungen mit Autorinnen und Autoren, die einiges zu erzählen hatten. Flucht und Vertreibung, das große Thema des sechsten Literaturfestes, spiegelte sich auch im Veranstaltungsprogramm der 56. Münchner Bücherschau wieder.  >>> weiter lesen