Programm für Schulklassen, Horte und andere Gruppen

An den Vormittagen jeweils um 9.00 und 11.00 Uhr bietet die Münchner Bücherschau wieder Autorenlesungen (1. bis 10. Klasse und Kindergarten ab 4 Jahren) und jeweils um 9.00 Uhr (allerdings nicht täglich) Lesereisen (4. bis 6. Klasse) an. Zusätzlich öffnet der Verlag Bunt & Vielfalt von Kultur & Spielraum seine Werkstätten - Mittwoch - Freitag auch nachmittags.

Autorenlesung 2016

Autorenlesungen

Das Schulklassenprogramm bietet die einmalige Gelegenheit, wunderbare Autorinnen und Autoren live zu erleben, ihnen zuzuhören und unzählige Fragen zu stellen. Spannung und Action, Nachdenkliches, Wissenswertes und Lustiges ergeben genau die Erfolgsmischung, mit der (Vor-)Lesen richtig Spaß macht. Zur Programmübersicht

Anmeldung

Die Autorenlesungen für Schulklassen und andere Gruppen müssen im Voraus gebucht werden. Anmeldeschluss ist der 20.10.2016. Da sich immer sehr viele Klassen und Gruppen anmelden, können wir leider nicht alle Interessenten berücksichtigen. Die Zu- und Absagen verschicken wir ab 24.10.2016. Pro Kind kostet die Lesung 2,50 Euro. Die Veranstaltungen dauern jeweils ca. 60 Minuten.

Zum Online-Anmeldeformular

Das Schulklassenprogramm findet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Referats für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München statt.

Lesereise 2016
© Kerstin Dahnert

Lesereise

Reiseleiterin Renate Grubert führt mitten hinein ins Herz des Büchermachens. Sie zeigt in Bild und Film, wie Bücher entstehen. Man erlebt jede Entwicklungsetappe von der Idee bis zum fertigen Buch, das in jeder Buchhandlung und Bibliothek anzuschauen, auszuleihen, zu kaufen ist: vom plano Druckbogen über Falzung, Schnitt und Bindung bis zur Fertigstellung von Buchblock und Umschlag. Und anschließend folgen aktuelle Literatur- und Lesetipps.

Die Lesereisen richten sich an Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse. 

Termine: 15.11., 17.11., 21. - 25.11. jeweils um 9.00 Uhr

Anmeldung

Die Lesereisen für Schulklassen und andere Gruppen müssen im Voraus gebucht werden. Anmeldeschluss ist der 20.10.2016. Da sich immer sehr viele Klassen und Gruppen anmelden, können wir leider nicht alle Interessenten berücksichtigen. Die Zu- und Absagen verschicken wir ab 24.10.2016. Pro Kind kostet die Lesereise 2,50 Euro. Die Veranstaltungen dauern jeweils ca. 60 Minuten.

Zum Online-Anmeldeformular

 

Münchner Bücherschau Besucher 3
© Kerstin Dahnert

Buchausstellung

Das Kernstück der Münchner Bücherschau ist die Buchausstellung mit rund 20 000 ausgestellten Büchern von 300 Verlagen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Im 2. Stock präsentieren sich in einem eigenen Bereich die Kinder- und Jugendbuch-Verlage. Auf Sonderständen sind die empfohlenen Kinder- und Jugendbücher der so genannten "100 Besten" sowie die Nominierten des Deutschen Jugendliteraturpreises zu sehen. Die Ausstellung: „Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde“ zeigt Illustrationen aus der Feder von Ingo Siegner, mit vielen Originalen und einer Schmökerecke mit Büchern.

Die Ausstellung ist täglich von 8.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, der Eintirtt ist frei. Gruppen können die Ausstellung jederzeit und ohne vorherige Anmeldung besuchen.

Drucksache

Drucksache

Werkstätten des Verlags Bunt & Vielfalt

Egal ob es um gestaltete Texte oder Bildentwürfe geht, um Materialien, Dinge – eingefärbt, abgedruckt und vervielfältigt ändern sie ihr Aussehen und erzählen ihre je eigene Geschichte.

Mit verschiedenen Materialien, Farben und Drucktechniken experimentieren, manuell und mit verschiedenen Pressen. Eigene Entwürfe und Vorlagen von Anderen kombinieren und arrangieren – so entstehen Plakate, Flugblätter, Handzettel, Karten, Kunstdrucke oder ganze Magazine. Die Druckstöcke gehen in den Besitz der Gruppe über und können beliebig weiterverwendet werden – je eine Drucksache wandert in ein Archiv und in die Ausstellung auf der Aktionsfläche im 2. OG.

Die Druckerpresse in Klassenzimmern hat eine lange Tradition, beginnend mit den Aktivitäten des Ehepaars Élise und Celéstin Freinet. Äußerungen und Entdeckungen der Kinder wurden im Druck fixiert und aufgewertet. Diese Form früher aktiver Medienarbeit wird hier aufgegriffen.

MO. – FR. / 9 – 12.30 UHR
Gasteig, Raum 0.131, Materialkosten pro Kind 3,-
Für 4. bis 7. Klasse und für Kinder ab 8 Jahren
MI. – FR., 14.30 bis 16:30 Uhr für Ganztagsklassen und Horte 

Die Anmeldung zum Werkstattprogramm erfolgt per E-Mail direkt bei Kultur & Spielraum e.V.: anmeldung@kulturundspielraum.de. Der Besuch der Ausstellung ist auch für Gruppen ohne Anmeldung jederzeit möglich.

Das Kinderaktionsprogramm wird durchgeführt von Kultur & Spielraum e.V. im Auftrag der Münchner Bücherschau und des Stadtjugendamts/Jugendkulturwerk.

Ausstellung Die 100 Besten
© Kerstin Dahnert

„Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen“

Vorstellung der besten Kinder- und Jugendbücher als Lehrerfortbildung

Auch in diesem Jahr stellen die Spezialistinnen Dr. Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Ulrike Schultheis kompetent und unterhaltsam die besten und bemerkenswertesten Novitäten des Jahres aus dem Bilderbuch-, Kinder- und Jugendbuchbereich vor. Beide Veranstaltungen sind in „FIBS – Fortbildung in bayerischen Schulen“ verzeichnet, der Datenbank des Kultusministeriums, die das gesamte Angebot der staatlichen Lehrerfortbildung in Bayern enthält. Damit sind sie als eine die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme für Lehrkräfte von Gymnasien und Realschulen anerkannt. Sie erhalten auf Wunsch beim Besuch einer der Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung vor Ort.

Samstag, 19. November 2016, 18.00 Uhr (Eintritt € 6,-) und
Sonntag, 27. November 2016, 11.00 Uhr (Eintritt € 5,- / gekürzte Matinee-Version)