Aktiv in den Werkstätten

An den Nachmittagen und Wochenenden können Kinder und Jugendliche in den Papier-, Text-, Druck- und Buchbindewerkstätten mitmachen und handwerkliche Techniken kennenlernen, eigene Entwürfe und Vorlagen von Anderen kombinieren und arrangieren. So entstehen Plakate, Flugblätter, Handzettel, Karten, Kunstdrucke oder ganze Magazine und erzählen ihre je eigene Geschichte. In der Ausstellung PapierParade können sogar die Ergebnisse der gleichnamigen Werkstätte ausgestellt werden.

Werkstatt Bunt & Vielfältig

Papier trifft Pappe

Werkstätten des Verlags Bunt & Vielfältig

Papier raschelt, knistert, knittert, wellt sich, bricht, knickt und trägt! Es lässt sich schneiden, reißen, falten, falzen, formen …

 

Mit Papier und Pappe stehen uns Werkstoffe zur Verfügung, die uns einladen zu phantastischen Materialexperimenten und filigranen Bauvorhaben sowie zur mannigfaltigen  Gestaltung von Gebrauchsgegenständen und Kunstobjekten. Mit Wasser, Kleister und Leim gehen Papier und Pappe sehr haltbare und leichte Verbindungen ein. Die Werkstatt bietet Papiere, Kartons und Pappen in unterschiedlicher Qualität und Größe sowie Werkzeuge zu deren Bearbeitung: Schneide-, Stanz- und Falzmaschinen und Pressen. Wir arbeiten mit großen, papierbezogenen Rahmen, Papier von der Rolle, geschnittenen Papieren, Well- und Graupappen, Zeitungspapier und Verpackungsresten. Tageweise wechselt das Programm: Bauwerke, Papiertheater, Tafeln, Dinge, Bücher, Mappen, Hefte, Wachs- und Buntpapiere, Schachteln, Papierkonstruktionen, Collagen. 

 

16.11. – 3.12. / MI bis FR. 14 –16.30 UHR / WOCHENENDEN + 22.11. / 13 – 18 UHR
/ Gasteig, Raum 0.131
/ Eintritt frei
/ ohne Anmeldung
/ Anmeldung nur für Gruppen
/ Für Kinder ab 8 Jahren

 

Das Kinderaktionsprogramm wird durchgeführt von Kultur & Spielraum e.V. im Auftrag der Münchner Bücherschau und des Stadtjugendamts/Jugendkulturwerk.

 

Werkstatt PapierParade

PapierParade

Werkstatt zur gleichnamigen Ausstellung

Aus Papier von der Rolle, Papierbändern, alten Plakaten und Zeitungen – geschnitten, gerissen, geklebt, geheftet, gebauscht und gefaltet entstehen im Modell weitere Entwürfe für Verkleidungen aus Papier. 

 

Wer will und etwas Zeit mitbringt, kann sich auch selbst verkleiden, am besten im Team mit anderen. Mit Tusche, Stempelbuchstaben, Schablonen und Collagenmaterial könnt ihr die Klamotten mit Botschaften versehen und wer möchte, verlässt die Münchner Bücherschau als wandelnde Litfaß-Säule!

Alle Kunstwerke werden fotografiert und  erweitern die gleichnamige Ausstellung. Die Originale gehen mit den Besitzer_innen nach Hause.

 

SA./SO. 18./19.11. + SA./SO. 25./26.11. + SA./SO. 2./3.12.
13 – 18 UHR
/ Gasteig, Kinderaktionsfläche 2.OG
/ Eintritt frei
/ ohne Anmeldung
/ Für Kinder ab 8 Jahren

 In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V.

 

Bleistiftskizzen

Bleistift-Skizzen

Schreibwerkstatt für Kinder

 

Eine eigene Welt in Wörter fassen und entwerfen, in Kapiteln, Kurzgeschichten und  Mini-Plots – hier gibt’s Zeit, Raum, Zuhörer und Tipps dazu.

 

Papier, Bleistift, Radiergummi und einen guten Platz zum Schreiben. Viel mehr braucht es manchmal gar nicht. Häufig schlummern die Geschichten auch in Schubladen, die Ideen im Kopf oder der Abschluss eines schon  begonnenen Werks steht bevor. Gut, wenn man sich da Texte vorlesen und anhören, Anregungen voneinander holen und sich übers Schreiben austauschen kann. Sprachspiele und Schreibexperimente sorgen für Abwechslung und neue Ideen.

Wer mag, bringt Texte mit, gestaltet sie in der Werkstatt des Verlags Bunt & Vielfalt später zu einem Buch – und ist eingeladen, seine Geschichte bei der Lesung Wortlaut! am letzten Sonntag der Münchner Bücherschau zu präsentieren.

 

Anmeldung bitte an: anmeldung@kulturundspielraum.de

 

SO. / 19.11./ 15 – 18 UHR
/ Gasteig, Raum 1.108
/ Eintritt frei
/ Für Kinder ab 10 Jahren
/ Anmeldung erforderlich

 Silke Schetelig, Buchwissenschaftlerin
In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V.

 

Werkstattabend Schnippelbuch

Das Schnippelbuch

Werkstattabend mit dem Schwarz-Weiß-Bilderarchiv

Astronauten, Diamanten, Doppeldecker, Weingläser, Fahrräder, Jagdhörner, Buchstaben, Toaster – eine Fülle an Strichzeichnungen und Scherenschnitten laden zum Gestalten ein.

 

Das Arbeiten mit dem gesammelten Schwarz-Weiß-Bild-, Grafik- und Zeichenmaterial aus den 80er Jahren bereitet nicht nur Kindern und Jugendlichen großen Spaß. Für einen Abend widmet sich die Werkstatt für Große wieder ganz der Collage. Mit der Sichtung des Materials, ergänzt um aktuelle Beispiele von Schwarz-Weiß-Grafik, und dem ersten vorsichtigen Schnippeln entsteht bald eine eigene Suchbewegung nach Abbildungen. Gemeinsam werden Aufbau einer Collage, Ordnungen und Proportionen ausprobiert. Am Ende entstehen Grafikblätter, Lesezeichen, Umschlag- und Magazinseiten oder Flugblätter mit eigener Handschrift.

 

Anmeldung bitte an: anmeldung@kulturundspielraum.de


DI. / 21.11 / 18.30 – 21 UHR
/ Gasteig, Raum 0.131
/ Unkostenbeitrag 15,-
/ Für Jugendliche und Erwachsene
/ Anmeldung erforderlich

 

Gerd Grüneisl ist Kunsterzieher und Herausgeber des Schnippelbuch II
In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V.

Buchbinden für Große

Buchbinden für Große

Werkstattabend Verlag Bunt & Vielfalt

Hefte, Mappen, Schachteln und Bücher herstellen und gestalten.

 

Buchbinden ist ein komplexes Handwerk. Aber bereits auf der Basis erster Grundtechniken können Einbände gestaltet, Buch- und Notizblöcke mit Umschlag sowie Mappen, Alben und Hefte handwerklich bewältigt werden. Alle Materialien und Werkzeuge – Buchbinderleinen, Pinsel und Leim, besondere  Papiere und feste Pappen, Schneide- und Falzwerkzeuge, Buchpressen – die man dazu braucht, stehen in der Werkstatt zur freien Verfügung.

Gearbeitet wird unter fachkundiger Anleitung, nach eigenen Entwürfen oder anregenden Beispielen, in verschiedenen Formen und unterschiedlichen Größen. Der Werkstattabend wendet sich an Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen.

 

Anmeldung bitte an: anmeldung@kulturundspielraum.de

 

DI. / 28.11. / 18.30 – 21 UHR
/ Gasteig, Raum 0.131
/ Unkostenbeitrag 15,-
/ Für Jugendliche und Erwachsene
/ Anmeldung erforderlich

 

Dagmar Baginski, Sabine Marx, Werkstatt Handgemacht
In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V.