Die Autoren auf der Münchner Bücherschau

Stefan Aust
© Karin Rocholl

Stefan Aust

Stefan Aust, geboren 1946, ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Er begann bei der Zeitschrift konkret, arbeitete bei Panorama, war 12 Jahre lang Chefredakteur des Spiegels, später Mitinhaber von N24 und Herausgeber der Welt.

Zeitreise. Die Autobiografie

„Ich bin wie der deutsche Forrest Gump” (Stefan Aust). Im Gespräch präsentiert er seine Autobiografie als Zeitzeugnis, Hintergrundbericht und Abenteuergeschichte eines spannenden Lebens. Mehr Informationen