Fashion Victim

Anne-Sophie Monrad

Literaturfest München
Anne-Sophie Monrad: Fashion Victim

Licht und Schatten des Modelbusiness – ein Topmodel berichtet

10 Jahre lang war Anne-Sophie Monrad auf den Laufstegen der Welt zu Hause und lief für Givenchy, Gaultier, Karl Lagerfeld und viele mehr. Bis sie im Herbst 2018 mit einem Instagram Post und einem FAZ-Artikel gegen die unmenschlichen Zustände hinter den Kulissen des Model-Business protestierte und ihrem Leben eine neue Richtung gab.

An diesem Abend schildert sie ihren Weg von der normalen Schülerin zu einem der gefragtesten Models und spricht die Probleme an, die der Traumberuf vieler Teenager bei allem Glamour und Glitzer mit sich bringt: Magerwahn, finanzielle Ausbeutung, Konkurrenzdruck und sexuelle Belästigung.

Moderation: Nina Berendonk

 

Bei der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen für die Mediathek der Münchner Bücherschau gemacht. Bitte berücksichtigen Sie das bei der Platzwahl!

In Zusammenarbeit mit dtv - Verlagsgesellschaft