Das literarische Jugendquartett Vol. 3

Literaturfest München
Literarisches Jugendquartett

Der Nachmittag von Jugendlichen für Jugendliche. Was lesen wir gerade? Welche neuen Jugendbücher begeistern uns? Welche Themen sind „in“?  2020 geht der Literaturzirkel von Jugendlichen für Jugendliche schon in die dritte Runde; Vertreter von Leseclubs aus München und Umgebung – Bücher & Kekse (Buchhandlung Lesetraum, München), Lehmcool (Buchhandlung Lehmkuhl, München), die Kritiker Society (Kurt-Huber-Gymnasium, Gräfelfing) und die Lesefüchse (Buchhandlung Kempter, Höhenkirchen) haben sich auch in diesem Jahr durch wahre Bücherberge gelesen und  stellen euch ihre aktuellen Favoriten vor. Für alle, die auf der Suche nach neuem und spannendem Lesefutter sind. Und auch für alle, die sich erstmals ins Leseabenteuer stürzen wollen.

Folgende Titel werden vorgestellt und diskutiert

- Ursula Poznanski, Cryptos, Loewe Verlag ("Lehmcool" von der Buchhandlung Lehmkuhl in München, vertreten von Eva Horstkotte

- Stepha Quitterer, Weltverbessern für Anfänger, Gerstenberg Verlag ("Bücher & Kekse" von der Buchhandlung Michaelsbund in München, vertreten von Emma Ferschl

- Sarah Crossan, Wer ist Edward Moon?, mixtvision ("Kritiker Society" vom Kurt-Huber-Gymnasium in Gräfelfing, vertreten von Niklas Hampe

- Will Hill, After the Fire, dtv Reihe Hanser ("Lesefüchse" von der Buchhandlung Kempter in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, vertreten von Maria Francesca Iapichino)

 

Moderation: Silke Schlichtmann & Nils Freytag

Silke Schlichtmann ist Literaturwissenschaftlerin und Kinderbuchautorin, Nils Freytag Historiker. Die beiden leben mit ihren vier Kindern in München und engagieren sich im Bereich Leseförderung.

 

Bei der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen für die Mediathek der Münchner Bücherschau gemacht. Bitte berücksichtigen Sie das bei der Platzwahl!