Wortlaut!

Junge Autorinnen und Autoren lesen vor

Literaturfest München
wortlaut

Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Texte: Krimis, Kurzgeschichten oder einzelne Kapitel aus fast fertigen Büchern.

Fantasy, eine Lovestory, ein Thriller oder eine Abenteuergeschichte, Science-Fiction oder eine Geschichte aus früheren Zeiten? Mit sagenhaften Helden, Alltagsmenschen wie du und ich oder doch Fabelwesen? In einem alten Schloss oder auf dem Schulhof? Worum es geht und ob das Ende immer gut ausgeht, kurzum – was zu hören ist, wird nicht verraten. Nur so viel: Erstlingswerke und erst kürzlich Veröffentlichtes zeigen sich hier, teilweise erstmals vor öffentlichem Publikum. Garantiert kurzweilig und abwechslungsreich. Zum Abschluss der Münchner Bücherschau sind Texte von Kindern und Jugendlichen zu hören. Entstanden sind diese im Rahmen des 16. Kinderkrimi-Schreibwettbewerbs und der Schreibwerkstatt Bleistift-Skizzen (siehe S. 103).

In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V., Stadtjugendamt/Jugendkulturwerk