Ulrich Wickert

Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen

Literaturfest München
Ulrich Wickert:  Frankreich muss man lieben

Er ist der bekannteste Frankreich-Experte Deutschlands: Ulrich Wickert berichtete jahrelang als Auslandskorrespondent aus Paris, heute lebt er neben Hamburg auch in Südfrankreich.

An diesem Abend präsentiert Ulrich Wickert das Resümee seiner lebenslangen Faszination und Auseinandersetzung mit einem Land, das uns vertraut scheint und doch viele Geheimnisse birgt. Die Resultate der diesjährigen Präsidentschaftswahlen werden ebenso berücksichtigt wie die Geschichte der „republikanischen Monarchie“. Ein Abend zum besseren Verständnis unseres Nachbarlandes – mit all seinen wunderbaren, aber auch problematischen Eigenheiten und Sonderbarkeiten.

>>> mehr Informationen zum Buch

Moderation: Judith Heitkamp (Bayern 2)

In Zusammenarbeit mit Hoffmann und Campe Verlag