Ulla Hahn

Wir werden erwartet

Literaturfest München
Ulla Hahn: Wir werden erwartet

Ulla Hahn erzählt mitreißend die Geschichte einer jungen Frau in den turbulenten Jahren zwischen 1968 und dem Deutschen Herbst und liefert zugleich eine Entwicklungsgeschichte der Bundesrepublik. 

Anfangs steht Hilla Palm die Welt offen. Nach langem Suchen hat das Mädchen aus einfachem Hause ihre Heimat gefunden: in der Literatur und mit Hugo, dem Mann, der Hilla mit all ihren bitteren Erfahrungen  annimmt. Zusammen erleben sie die 1968er-Jahre, in denen alles möglich scheint.

Doch dann durchkreuzt das Schicksal ihre Pläne, und verzweifelt sucht Hilla Halt bei Menschen, die für eine friedvollere, gerechtere Welt kämpfen. Die marxistische Weltanschauung wird ihr zum neuen Zuhause. Beherzt folgt sie ihren Überzeugungen  und muss am Ende doch schmerzlich erkennen, dass Freiheit ohne die Freiheit des Wortes unmöglich ist.

>>> mehr Informationen zum Buch

 

 

Leider erreichte uns die Nachricht, dass alle Termine 2017 mit Ulla Hahn entfallen, so auch unsere Veranstaltung auf der Münchner Bücherschau!

Karten können dort, wo sie gekauft wurden, rückerstattet werden. Wichtig ist, dass die Karte tatsächlich an der exakten Vorverkaufsstelle zurückgegeben wird, wo sie gekauft worden ist.

Onlinekunden werden gebeten die Karten direkt an München Ticket zu senden, anschließend wird so ausgezahlt wie bezahlt wurde.

Moderation: Dirk Kruse (Autor und Journalist)

In Zusammenarbeit mit DVA