Günther Maria Halmer

Fliegen kann jeder

Literaturfest München
Günter Maria Halmer: FLeigen kann jeder

In der Gunst des Publikums steht Günther Maria Halmer ganz oben. Legendär ist er als Tscharlie in Helmut Dietls „Münchner Geschichten" von 1974. 

 

 

Halmers Weg zum Erfolg war steinig: Er rebellierte gegen den harten Vater, flog vom Gymnasium und aus dem Militär. Nach der Schule ging er nach Paris, dann nach Kanada, um in einem Bergwerk zu malochen. Mit 24 Jahren kehrte er zurück und nahm seine Schauspielausbildung an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule auf. Seit Mitte der 1970er-Jahre ist Halmer in TV-Serien und Filmen zu sehen. Er spielte dabei als Partner von Hollywoodgrößen wie Meryl Streep, Omar Sharif, Sir Laurence Olivier und Ben Kingsley. An diesem Abend erzählt Halmer ungeschminkt nicht nur von den Siegen seines Lebens, sondern auch von den Niederlagen.

>>> mehr Informationen zum Buch

Moderation: Thomas Kraft

In Zusammenarbeit mit C. Bertelsmann