Die Schwarzen Musketiere. Das Schwert der Macht 

Lesung mit Oliver Pötzsch

Literaturfest München
Die schwarzen Musketiere

Spannend und mystisch: Die abenteuerliche Geschichte des jugendlichen Grafensohns Lukas, dessen Leben sich von einem auf den anderen Tag völlig verändert.

Lukas ist ganz auf sich allein gestellt: Ein Inquisitor lässt seine Mutter als Hexe verhaften und entführt seine Schwester Elsa – und sein Vater stirbt beim Versuch, dies zu verhindern. Nur Lukas kann entkommen und findet auf seiner Flucht mit Jerome, Paulus und Giovanni echte Freunde, die ihm bei seinen Abenteuern zur Seite stehen. Gemeinsam machen sie sich daran, Elsa zu befreien. Und als ihr Widersacher angeblich die legendären Reichsinsignien in seinen Besitz gebracht und in Prag versteckt hat, zögern die jungen Musketiere keine Sekunde und machen sich auf den Weg. Doch das Abenteuer, das sie dort erwartet, stellt ihren Mut und ihre Freundschaft auf eine harte Probe.

In Zusammenarbeit mit arsEdition